top of page

LERN|MICH|KENNEN

"Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch."

Erich Kästner

Mein Name ist Melanie, ich habe in Wien die Schule besucht (Volksschule und Gymnasium) und Bildungswissenschaft studiert. Bildungsbezogene Themen interessieren mich sehr, aber auch Kunst, Kreativität, Natur und Tiere. All diese Themen verbinde ich in meiner Arbeit.

 

Meine Freude im Umgang mit Kindern habe ich zu meinem Beruf gemacht.

Neben Schule und Studium habe ich immer viel mit Kindern zu tun gehabt. Zuerst durch jüngere Verwandte, dann durch Jobs in der Kinderbetreuung und schließlich durch meine Arbeit in der Lernbetreuung.

Zusätzlich organisiere ich seit vielen Jahren als tiergestützte Pädagogin Programm mit meinen Pferden und Kindern. Dabei beobachte ich, wie gut sich der Umgang mit Tieren, aber auch eine abwechslungsreiche, kreative Herangehensweise auf Konzentration und Lernfähigkeit auswirkt.

Als Bildungswissenschaftlerin und ausgebildete Goldschmiedin verknüpfe ich lerntheoretische Ansätze mit meinen künstlerischen Interessen. Ästhetische Erfahrungen (= Erfahrungen der sinnlichen Wahrnehmung), die durch kreative Handlungen wie Malen, Basteln oder Erforschen stattfinden, unterstützen Lernprozesse und helfen Kindern, sich die Lerninhalte auf ihre eigene Art und Weise zu erschließen. Meine vielseitigen Interessen und Fähigkeiten lasse ich in meine Angebote mit einfließen. 

MEIN|LERNWEG

 

Gymnasium mit Lehrabschluss als Gold- und Silberschmiedin

Studium der Bildungswissenschaft

Zusätzliche Aus- und Fortbildungen:

Kinderyoga

Legasthenie- und Lese-Rechtschreibtraining

Tiergestützte Pädagogik

Montessori Grundkurse

Laufend weitere Fortbildung zu den Themen Bildung und Kunst

Über 15 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Kindern jeden Alters.

Selbstständige Tätigkeit als Lernbetreuerin seit 2017.

MEINE|INTERESSEN

Yoga, Natur, Garten, Malen, Nähen, Freunde, Tiere, Handwerken, Goldschmieden, Reiten, Rad fahren, Wandern, Reisen, Lesen, Schreiben und immer weiter Lernen :)

bottom of page